Vorbericht SVF I - AC Goldbach II (OZ)

Vorbericht SVF I - AC Goldbach II (OZ)

16.09.2006 Vorbericht SVF I - AC Goldbach II (OZ)

SVF: Schwere, aber machbare Aufgabe (jün) Mit Spannung wird heute der Kampf zwischen dem gastgebenden Spitzenreiter der Ringer-Hessenliga, SV Fahrenbach, und dem AC Goldbach II erwartet (Beginn um 20 Uhr). Der Fahrenbacher Trainer Markus Schröder geht von einer "schweren, aber machbaren Aufgabe" aus - unter dem Vorbehalt, dass die Gäste in der oder einer ähnlichen Aufstellung wie in den vergangenen Wochen auf die Matte gehen. "Sollte sich der AC aus dem Kader der ersten Mannschaft deutlich verstärken, würde die Hürde natürlich umso höher", weist er auf die Variationsmöglichkeiten der Goldbacher hin. Mit einem Heimsieg wollen die Weschnitztaler die Tabellenführung verteidigen, die ihnen vor allem der gleichauf liegende AC Großostheim (das Ergebnis des vergangenen Kampfes wurde falsch gemeldet) streitig machen will. Zum Vorkampf erwartet die "Zweite" den KSV Weiher zum Gruppenliga-Derby. Schröder warnt vor dem Gegner, der in den selben Klassen wie die Fahrenbacher, die bislang noch ungeschlagen sind, stark besetzt ist. Kampfbeginn ist um 18.30 Uhr.




Unsere Partner

peterfle.jpg