Vorbericht TSV Gailbach - SVF I (OZ)

Vorbericht TSV Gailbach - SVF I (OZ)

23.09.2006 Vorbericht TSV Gailbach - SVF I (OZ)

Zwei lösbare Aufgaben (jün) Im Gleichschritt marschieren die erste und die zweite Mannschaft des SV Fahrenbach in der Ringer-Hessenliga beziehungsweise in der Gruppenliga an der Spitze. Beide haben sich in den ersten fünf Kämpfen schadlos gehalten und besitzen mit 10:0 Punkten nach wie vor eine weiße Weste. Doch die Konkurrenz ist ihnen auf den Fersen. In der Hessenliga ist der SC Großostheim II der "Ersten" mit ebenfalls 10:0 Zählern auf den Fersen, in der Gruppenliga liegt der KSC Hösbach mit der "Zweiten" gleichauf. Am heutigen Samstag, 23. September, müssen zwar beide Garnituren auswärts antreten, doch dort warten lösbare Aufgaben auf sie. Die erste Mannschaft gibt ihre Visitenkarte um 18 Uhr beim TSV Gailbach II ab. "Wir dürfen den Gegner nicht unterschätzen", warnt Trainer Markus Schröder, dessen Ziel jedoch klar ist: "Da müssten zwei Punkte drin sein." Die zweite Mannschaft muss um 20 Uhr beim SRC Obernburg antreten. Auch Obernburg hat erst einen Kampf auf der Habenseite verbucht und liegt dadurch auf dem zweitletzten Platz.




Unsere Partner

doll.jpg