Chris Steingrüber und Dominic Arnold herausragend

20151122 Rimbach TeamMit 17 Ringern nahm der SV Fahrenbach, als teilnehmerstärkste Mannschaft, beim 13. Odenwaldturnier des KSV Rimbach teil. In der Mannschaftswertung erzielten die Fahrenbacher unter 51 Vereinen und 309 Teilnehmern den 5. Platz. Bei den Kadetten schied Felix Sattler (63 kg) vorzeitig aus. Auch Julius Knapp (D-Jugend, 27 kg), Nina Axt (31, kg), Josh Knapp (31, kg) und Jannis Bachert (B/C-Jugend, 50 kg) konnten sich nicht durchsetzen und mussten jeweils nach zwei Niederlagen das Turnier vorzeitig beenden.

Weiterlesen ...

Felix Sattler macht schon den Sack zu

20151121 Gailbach Team2Der SV Fahrenbach hat den Meisterschaftskampf in der Ringer-Oberliga wieder spannend gemacht. Am Samstagabend gewann der Tabellenvierte den Heimkampf gegen den bislang noch verlustpunktfreien Spitzenreiter vom TSV Gailbach mit 21:16 Punkten, dessen Vorsprung auf Verfolger AV Schaafheim dadurch auf zwei Zähler zusammengeschrumpft ist.

Dementsprechend zufrieden war Trainer Markus Schröder, zumal mit seinem Sohn Tobias sowie dem kurzfristig ausgefallenen Frank Roßner und dem noch nicht wieder genesenen Dominik Bauer drei Stammkräfte fehlten.

Weiterlesen ...

Felix Sattler zieht den Souplesse durch

Die Serie des SV Fahrenbach in der Ringer-Oberliga ist gerissen. In sechs Kämpfen in Folge gingen die Odenwälder als Sieger von der Matte, doch beim Gastspiel am Samstagabend beim AC Goldbach mussten sie sich mit 15:19 Punkten geschlagen geben.

Ein maßgeblicher Grund war die personelle Lage, denn der wieder an der Schulter verletzte Tobias Schröder komplettierte nur die Mannschaft, zudem musste auch noch Punktegarant Dominik Bauer aufgrund Problemen mit dem Ellenbogen passen. Und dennoch wäre mehr drin gewesen, denn der junge Felix Sattler schaffte eine Überraschung und fuhr einen unerwarteten Schultersieg ein.

Weiterlesen ...

Noah Engelhart leitet den Sieg ein

20151106 Haibach GiorgiDie Serie der Oberliga-Ringer des SV Fahrenbach hat weiterhin Bestand: Durch den 20:16-Erfolg am Freitagabend gegen den RV Haibach feierte die Odenwälder Staffel den sechsten Sieg in Folge. Trainer Markus Schröder war sichtlich erleichtert: „Ich hatte die Begegnungen im Vorfeld durchgerechnet und kam zu einem Kampfverhältnis von 5:5. Deshalb war es ganz wichtig, dass wir bei den Niederlagen nicht die volle Punktzahl abgeben. Und das hat funktioniert.“

Weiterlesen ...

Zweiter Saisonsieg ausgerechnet im Derby

Den zweiten Saisonsieg feierte die zweite Mannschaft des SV Fahrenbach in der Ringer-Verbandsliga ausgerechnet im Derby gegen den KSV Weiher. Die Gastgeber konnten fünf der acht Gewichtsklassen für sich entscheiden und zogen damit mit dem Drittletzten vom KSV Rimbach nach Punkten gleich. „Als ich die Aufstellung der Weiherer gesehen habe, hatte ich gehofft, dass für uns etwas drin ist. Und dann ist es auch gut für uns gelaufen“, war Trainer Markus Schröder mit der Leistung der Reserve zufrieden.

Weiterlesen ...

Schock für Tobias Schröder

20151031 Dieburg TobiasMit 20:15 gewannen die Oberliga-Ringer des SV Fahrenbach beim Tabellenachten ASV Dieburg und landeten damit den fünften Sieg in Folge. Dieser aber wurde getrübt durch die Verletzung von Tobias Schröder. Der Leistungsträger musste im letzten Kampf des Abends in der Gewichtsklasse bis 75 Kilogramm gegen Yanen Mihail bereits nach acht Sekunden passen. Es war die Schulter, die Schröder erneut zur Aufgabe zwang. Fast ein halbes Jahr hatte er diese Verletzung kuriert, jetzt meldete sich das alte Leid zurück. Bitter für den Fahrenbacher, der nach dem abgebrochenen Kampf zutiefst geknickt war.

Weiterlesen ...

Fahrenbacher Jugend hat sich vorzeitig für das Finalturnier qualifiziert

20151031 OberRamstadt Wersau ChrisNur fünf Einzelkämpfe gab es in der Partie zwischen der WKG Ober-Ramstadt/Wersau und dem SV Fahrenbach, denn beide Mannschaften ließen drei Gewichtsklassen unbesetzt. In vier der fünf auf der Matte ausgetragenen Kämpfe waren die Gäste aus Fahrenbach obenauf. Lediglich Nico Greupel konnte für die Gastgeber einen Einzelsieg erringen. Der SV Fahrenbach hat sich damit vorzeitig für das Jugendligafinale qualifiziert.

Weiterlesen ...