"Das zieht sich wie ein roter Faden durch die ganze Saison"

2013 11 MarkusSchrderBei den Oberligaringern des SV Fahrenbach ist es in dieser Runde zum Haareraufen. Auch im Heimkampf gegen den KSV Waldaschaff reichte es nicht zum Sieg, obwohl die Gastgeber wieder ganz nahe dran waren. "Das zieht sich wie ein roter Faden durch die ganze Saison, dass es an einem Kampf hängt, der dann zu unseren Ungunsten ausgeht", kommentierte Sportwart Harald Faust die einmal mehr knappe 17:23-Niederlage.

Weiterlesen ...

Platz fünf ist wohl weg

Bei der Fahrenbacher 17:23-Schlappe gibt es einige Knackpunkte

Gegen den Tabellenfünften KSV Waldaschaff hatten die Oberligaringer des SV Fahrenbach am Samstag vor eigenem Publikum mit 17:23 das Nachsehen.

„Wir müssen uns wohl mit einem Platz in den hinteren Regionen der Tabelle zufriedengeben“, erkannte Fahrenbachs Mannschaftsführer Harald Faust nach der neuerlichen Niederlage der Oberligaringer. Platz fünf, wie angepeilt, ist bereits fünf Punkte wag. „In unseren wichtigen Kämpfen lief es einfach nicht rund“, weiß Faust.

Weiterlesen ...

Nach 2:15 Minuten steht Ergebnis fest

Die Jungendringer des SV Fahrenbach können sich nun in aller Ruhe auf das hessische Endrundenturnier am 28. Dezember in Schweinheim vorbereiten. An ihrem letzten Kampftag gewannen die Odenwälder mit 8:1 beim ASC Ober-Ramstadt, obwohl sie eine Klasse unbesetzt ließen und drei Ersatzringer starteten.

Weiterlesen ...

Besser geschlagen als erwartet

"Die Mannschaft hat sich besser geschlagen, als wir im Vorfeld erwartet hatten." Zufrieden äußerte sich der Sportwart des SV Fahrenbach, Harald Faust, über die 15:21-Niederlage der Oberliga-Ringer gegen den Dritten vom SC Kleinostheim. "Wir waren näher an einem Punktgewinn dran. als es das Ergebnis aussagt. Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie mit den Top-Drei-Teams mithalten kann."

Weiterlesen ...

„Haben alles gegeben“

Trotz der Niederlage sind die Fahrenbacher zufrieden mit ihrer Leistung

Die erwartete Niederlage kassierte der Drittletzte SV Fahrenbach beim Tabellendritten der Oberliga, SC Kleinostheim.

Mit 15:21 verloren die Oberligaringer des SV Fahrenbach am Samstag beim Tabellendritten Kleinostheim. Die Odenwälder lieferten aber eine gute Leistung ab. So zumindest sah es SVF-Mannschaftsführer Harald Faust: „Es ist positiver gelaufen als gedacht. Die Jungs haben alles gegeben gegen eine der Topmannschaften der Liga.“

Weiterlesen ...

8:1-Sieg bedeutet Finale für SVF

2013-fahrenbach-arheilgen-bauer-weiss-klDie Nachwuchsringer des SV Fahrenbach stehen im Finale der hessischen Jugendliga am 28. Dezember in Schweinheim. Gegen die SG Arheilgen gewannen die Odenwälder ihren Heimkampf am Samstag mit 8:1 und sind Erster der Gruppe C.

Weiterlesen ...