SV Fahrenbach II ist erneut nicht zu packen

KSV Michelstadt kommt in der Verbandsliga mit den Gastgebern nicht zurecht und unterliegt mit 10:21

Drei Einzelsiege waren für die Ringer des KSV Michelstadt zu wenig, um die erwartete Niederlage in der Verbandsliga beim Auswärtskampf in Fahrenbach zu verhindern. Gegen die zweite Mannschaft des SV wurde zwar nicht so hoch verloren wie im Heimkampf, aber mit 21:10 fiel der Sieg für die Hausherren doch deutlich aus.

„Fahrenbach scheint uns nicht zu liegen“, meinte anschließend Michelstadts Mannschaftsführer Robert Rebscher, „denn diese Staffel hat uns in dieser Runde der Verbandsliga die höchsten Niederlagen beigebracht.“

Weiterlesen ...

Schlüsselkämpfe gehen erneut daneben

2013 10 DominikDas Wort "Schlüsselkampf" würde Harald Faust, Mannschaftsführer der Oberliga-Ringer des SV Fahrenbach, am liebsten aus seinem Wortschatz streichen. "Immer dort, wo es darauf ankommt, sind wir von der Rolle", sagt Faust und sieht sich beim Blick auf die 18:21-Heimniederlage gegen den ASV Dieburg bestätigt.

Weiterlesen ...

Kein Heimsieg in der Vorrunde

2013 10 Noah RimbachDer SV Fahrenbach schließt die Vorrunde in der Ringer-Oberliga ohne Heimsieg ab, denn auch am Samstag gegen den AC Goldbach gab es mit 16:21 eine Niederlage. Und die war wieder vermeidbar und unglücklich, wie es Mannschaftsverantwortlicher Harald Faust formuliert: "Das zieht sich wie ein roter Faden durch die Saison. In den Schlüsselkämpfen fehlt uns einfach das Quäntchen Glück - sonst hätten wie vier, fünf Punkte mehr haben können. Aber alles Wenn und Aber hilft nicht, wir müssen ruhig weiter arbeiten." Mit 7:121 Punkten stehen die Fahrenbacher auf dem siebten Platz.

Weiterlesen ...

„Müssen das Glück auch mal erzwingen“

Erneut verliert der SV Fahrenbach einen engen Kampf – Reserve gewinnt Derby
Seit vier Kämpfen hat der SV Fahrenbach nicht mehr gewonnen. Der Ringer-Oberligist schließt zudem die Vorrunde ohne Heimsieg ab.

„Die ewige Leier, mittlerweile nervt es ein wenig“, ärgerte sich SVF-Mannschaftsführer Harald Faust nach der 16:21-Heimniederlage gegen den AC Goldbach. Denn erneut gaben die Fahrenbacher Oberligaringer auf der Matte alles, doch das Glück fehlte auch am Samstag wieder, denn die Odenwälder zogen in den Schlüsselkämpfen den Kürzeren. „Wir wissen, woran es liegt und müssen im Training jetzt eben noch etwas härter arbeiten“, so Faust. Seine Staffel müsse das Glück schließlich auch mal erzwingen.

Weiterlesen ...

Es fehlt ein bisschen Cleverness

Am ungewohnten Samstagnachmittag gab es für die Oberliga-Ringer des SV Fahrenbach die erste Auswärtsniederlage in dieser Saison. Mit 17:20 Punkten unterlagen die Odenwälder bei der zweiten Garnitur der RWG Mömbris-Königshofen. Die Schlappe war vermeidbar, denn vor dem letzten Kampf lagen die Fahrenbacher mit 17:16 in Führung und auch Simon Schröder erkämpfte sich in seinem Duell gegen Sascha Burchardt eine Führung mit 4:1 Punkten durch einen Soupless, musste sich aber bei seinem zweiten Versuch, diesen Griff anzusetzen, von seinem Gegner auskontern und schultern lassen.

Weiterlesen ...

Letzter Kampf entscheidet

SV Fahrenbach unterliegt bei der RWG Mömbris/Königshofen mit 17:20
Ein Kampf machte den Unterschied am Samstag für den SV Fahrenbach.

Eine 17:20-Niederlage bezogen die Oberliga-Ringer des SV Fahrenbach bei RWG Mömbris/Königshofen. „Das ist ärgerlich, weil bis vor dem letzten Kampf mit 17:16 geführt haben“, so SVF-Mannschaftsführer Harald Faust. Doch Simon Schröder in der Klasse bis 74 Kilo fehlte es an psychischer Stärke. „Daran merkt man, dass wir eine junge Truppe haben “, so Faust.

Weiterlesen ...

Simon Schröder sichert Punkt

Haibach. Auswärts läuft es weiterhin für Ringer-Oberligist SV Fahrenbach. Auch im vierten Kampf in fremder Halle kamen die Weschnitztaler nicht mit leeren Händen heim. Beim Kerwekampf am Freitagabend beim Vorjahresmeister RV Haibach verdienten sie sich ein 19:19-Unentschieden. Zünglein an der Waage war im letzten Kampf Simon Schröder, der quasi mit dem Schlussgong noch eine Drei-Punkte-Wertung erzielte, die den Gästen die Punkteteilung sicherte.

Weiterlesen ...